Flytour Südtirol 2020

 

Die beeindruckende Bergwelt in Südtirol  , gelegen zwischen dem Alpenhauptkamm und den Dolomiten bietet alles was das Fliegerherz begehrt. Einfache und großzügige Start- und Landeplätze sowie eine sehr gute Infrastruktur ermöglichen gleichwohl schöne Genussflüge als auch für ambitionierte Piloten Thermik- und Streckenflüge. Für jeden Ausbildungsstand findet sich das passende in einer Region welche für Ihre Gastfreundschaft sehr bekannt ist. 


 


Informationen zur Flytour Südtirol:

Termin:  10.04.2020 - 19.04.2020

Programm: Nach dem gemeinsamen Frühstück erfolgt das Wetterbriefing. Im Flugschulbus geht es dann in die passenden Fluggelände zur Einweisung in die Fluggebiete. Die bekannstesten sind neben dem Kronplatz und dem Speikboden, sicherlich auch Ahornach. Aber auch im nahen Umfeld gibt es genügend Alternativen an schönen und einfachen Fluggebieten mit beindruckender Kulisse. Am Ende des Flugtages verabreden uns zum gemeinsamen Abendessen. Bei nicht fliegbarem Wetter wird ein Alternativprogramm organisiert.

Unterkunft: Pension / Landhaus / Hotel

Transport vor Ort: Flugschulbus / Bergbahnen

Voraussetzungen: beschränkter Luftfahrerschein 

Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer

 

Preis und Leistung  :                                                                                     

» Flytour Südtirol

  • Kosten: ab 490,00 €  für 6 mögliche Flugtage / pro Verlängerungstag 90,00 €

» Leistungen:                                                                                                                                                        

  • Organisation
  • Einweisung in die Fluggebiete
  • Betreuung durch erfahrene Fluglehrer
  • tägliches Wetterbriefing
  • auf Wunsch mit Funkverbindung
  • organisation Alternativprogramm

» Zusatzkosten:

  • An- / Abreise 
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Landekarte des örtlichen Vereins
  • Bergfahrten

Termine       Anmeldung   

 

» Vorraussetzungen zur Teilnahme an der Flytour                                                                                                                                                       

♦ Mindestens A-Schein und komplette eigene Ausrüstung 
♦ Allgemeine gute körperliche Fitness