Verdopple das Flugerlebnis

 

Es gibt vermutlich kein Gleitschirmpilot, der seinen Freunden und Bekannten nicht schon einmal vom Fliegen mit dem Gleitschirm mit funkelnden Augen und einem Lächeln im Gesicht berichtet hat.  Viele Piloten wollen dieses Erlebnis gerne mit "Fußgängern" teilen. Mir einer zusätzlichen Ausbildung können bereits lizensierte Piloten die Berechtigung zu Passagierflug erlernen und erwerben. Bevor jedoch die Ausbildung in der Flugschule erfolgen kann, muß der angehende Tandempilot "seine überdurchschnittlichen fliegerischen Fähigkeiten" im Alleinflug nachweisen. Dies erfolgt bei einem Eingangstest vor einem vom DHV beauftragten Prüfer. Weitere Informationen zum Eingangstest findest du hier .

Die Ausbildung zur Gleitschirmpassagierberechtigung erfolgt bei der Gleitschirmschule Dreyeckland nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung, sowie nach dem Lehrplan des DHV in den Startarten Hang und Winde. Dabei gestalten wir die Ausbildung individuell auf den Piloten angepasst auf Anfrage.

 

Informationen zur Passagierberschtigung:

Preis und Leistung  :                                                                                     

» Passagierberechtigung Gleitschirm

  • Kursgebühren: Auf Anfrage

» Inhalte

  • 1 Einweisungsflug als Passagier mit Fluglehrer
  • komplette Theorieausbildung zur Passagierberechtigung
  • mind. 25 Passagierflüge unter unmittelbarer Fluglehreraufsicht
  • inkl. ständiger Funkverbindung
  • Schulung mit individueller Betreuung
  • Fliegen lernen mit erfahrenen Fluglehrern

 Termine      Anmeldung     

 

» Vorraussetzungen zur GS Passagierberechtigung                                                                                                                                                   

♦ Mindestens A-Schein
♦ erfolgreiche Teilnahme am DHV Eingangstest
♦ Eigene geeignete Tandemausrüstung und Passagierhaftpflichtversicherung
♦ Allgemeine gute körperliche Fitness