Flytour Pyrenäen 2020

 

Die Pyrenäen, eine ca. 430 Km lange Ost-West verlaufende Gebirgskette entlang der Grenze zwischen Frankreich und Spanien, trennen die Iberische Halbinsel vom Norden Europas. Mit über 200 Gipfeln über 3000m ist der Pico de Aneto mit über 3400m der höchste Berg. Unser Reiseziel, das kleine Dorf Àger an den südlichen Ausläufern der Pyrenäen bietet durch sein Microklima bis in den Spätherbst hinein beste Flugbedingungen. Genußflieger kommen bei Stundenlangen Flügen ebenso auf Ihre Kosten wie Streckenflugpiloten. 



Informationen zur Flytour Pyrenäen:

Termin:  18.09.2020 - 27.09.2020

Programm: Nach dem Frühstück und dem Wetterbriefing geht es zur Einweisung in die Fluggelände. Der Transport wird im Flugschulbus durchgeführt. Nach dem Flugtag geht es dann zum gemeinsamen Abendessen oder gemütlichem Grillen. Je nach Wetter sind Tagesausflüge in benachbarte Fluggebiete möglich. Bei nicht fliegbarem Wetter bietet die unmittelbare Gegend um Àger viele attraktive Möglichkeiten. Auch ein Besuch der Katalanischen Metropole Barcelona lohnt sich immer.

Unterkunft: Campingplatz

Transport vor Ort: Flugschulbus

Voraussetzungen: beschränkter Luftfahrerschein , selbstständiges Starten und Landen, Rückwärts starten

Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer

 

Preis und Leistung  :                                                                                     

» Flytour Pyrenäen

  • Kosten: 530,00 € für 6 mögliche Flugtage / pro Verlängerungstag 90,00 €

» Leistungen:                                                                                                                                                        

  • Organisation
  • Einweisung in die Fluggebiete
  • Betreuung durch erfahrene Fluglehrer
  • tägliches Wetterbriefing
  • auf Wunsch mit Funkverbindung
  • organisation Alternativprogramm

» Zusatzkosten:

  • An- / Abreise 
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Bergfahrten

 

Termine      Anmeldung   


» Vorraussetzungen zur Teilnahme an der Flytour                                                                                                                                                       

♦ Mindestens A-Schein und komplette eigene Ausrüstung 
♦ selbstständiges Starten und Landen Rückwärtsstart
♦ Allgemeine gute körperliche Fitness