Die Änderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden Württemberg vom 9. Mai 2020 erlauben uns ab dem 11. Mai 2020 die Wiederaufnahme des Schulungsbetriebs unter Auflagen.  So sind fast alle Ausbildungs- und Fortbildungsangebote wieder durchführbar. Die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind dabei strikt einzuhalten. Unser Verband, der DHV hat hierzu Verhaltensregeln aufgestellt welche auf unbestimmte Zeit maßgeblich verbindlich in den Schulungs- und Flugbetrieb integriert werden. 

Für die Teilnahme an einem Kursangebot ist es daher zwindend notwendig das die Teilnehmer eine MNS-Maske ( Mund-Nasen-Schutz) , sowie Handhygienemittel in geeigneter Form und Menge selbstständig in Eigenregie mitbringen. Ohne Maske und Handhygiene ist eine Kursteilnahme nicht möglich.

Bei unseren Flytouren ist das leider noch nicht ganz so "einfach". Hier sind wir von den aktuellen Reisebestimmungen abhängig. Aber auch hier gehen wir davon aus das sich die Lage weiter entspannt und Reisen , wenn auch mit Einschränkungen, in naher Zeit wieder Möglich sein werden. Hier halten wir euch so aktuell wie möglich auf dem laufenden.

 

Euer Team der Gleitschirmschule Dreyeckland